Aktuelles

zurück

31.07.2014

H'Otello B'01

Richtfest in der Baaderstrasse. H'Otello B'01: Fünf Millionen, zwölf Monate, unendliche Möglichkeiten

Im Fußball ist der große Titel schon gewonnen. Bei einem der spannendsten Projekte in München ist gerade die Halbzeit erreicht: Das H'Otello B'01 putzt sich heraus. Passend zur Umgebung. Baaderstraße 1: Der Gärtnerplatz, der Viktualienmarkt, der Marienplatz, der Gasteig und das Deutsche Museum - alle Hotspots liegen direkt vor der Haustür. Das macht das Hotel spannend für Geschäftsreisende und Urlauber.

Und damit sich alle wohlfühlen, wird rundum erneuert. Es bleibt nichts, wie es war. Alles wird neu. Schick. Durchgestylt. Doch das B'01 ist nicht nur ein Design-Hotel. Es ist vor allem ein Boutique-Hotel im besten Sinn. Mit Service, der auf keiner Rechnung steht. Weil er selbstverständlich ist und dazugehört.

Doch zunächst einmal nimmt die H'Otello-Gruppe fünf Millionen Euro in die Hand und investiert in die Location. Und in den Look. Michael Gerlach, der Geschäftsführer der Hotelgruppe, geht jeden Tag gern auf „seine“ Baustelle: „Es ist toll zu sehen, was hier tagtäglich passiert“, sagt er. Und er freut sich auf die Zeit, wenn es an die Kleinigkeiten geht. „Das Innendesign wird ein absoluter Blickfang.“ Besondere Aufmerksamkeit dient der Lounge und der Bar. „Das hat nichts mehr von einer klassischen Hotelhalle, sondern ist einfach ein Treffpunkt mit viel Leben. Zum Kaffeetrinken, beisammen sitzen und Geschäfte machen.“

Das Richtfest ist gefeiert, eröffnet wird im kommenden Januar. Aber es ist wie im Fußball: Richtig spannend wird es oft erst in der zweiten Halbzeit.

 

ÜBER H’OTELLO

H’Otello - Understatement trifft Urbanität. Das Hotelkonzept richtet sich mit Stil und Zeitgeist an trendbewusste Menschen. Sowohl der unaufdringliche Charakter als auch persönliche Service machen für jeden Gast mit individuellem Anspruch den Aufenthalt zum Genuss. Vor allem Geschäftsreisende und Individualgäste zieht es fernab des hektischen Geschehens der Metropolen in das Wohlfühlambiente der H’Otello Häuser. Die H’Otello Gruppe verfügt insgesamt über 279 Zimmer und Suiten. Die drei Hotels F’22, H’09, B'01 liegen direkt im Herzen von München, das im Jahre 2011 eröffnete H’Otello K’80 befindet sich in Berlin-Charlottenburg und somit ebenfalls in bester Lage. Bis 2015 sind weitere Hoteleröffnungen zunächst in deutschen und später auch europäischen Großstädten geplant. Weitere Informationen finden Sie unter www.hotello.de und auf www.facebook.com/hotello.